Mehr als tausend Seen, Wiesen, Felder und Wald - das Paradies für Naturfreunde und Wassersportler.
Erleben Sie eines der schönsten Wasserreviere Mitteleuropas, die Mecklenburger Seenlandschaft. See an See, durch unzählige Kanäle und Flüsse verbunden, erschließt sich Ihnen von Schwerin über Reinsberg bis Berlin eine einzigartige Kultur und Naturlandschaft. Darin eingebettet das “kleine Meer” - die Müritz.


Die “Alte Fahrt” verbindet die südliche Müritz durch eine idyllische Seenkette mit der Müritz-Havel-Wasserstraße. Am Zusammenfluß liegt das kleine Städtchen Mirow. Hier im Zentrum der mecklenburgischen Seenplatte befindet sich die zweite Station von MüritzKanu, der ideale Ausgangspunkt für kurze Ausfahrten und mehrtägige Touren in Deutschlands größtes zusammenhängende Wasserwanderrevier.

Unsere Station befindet sich auf der Mirower Schlossinsel. Schon von weitem grüßt die Kirchturmspitze über die Wipfel alter Bäume hinweg alle ankommenden Gäste. Der Kirchturm ist eine markante, weithin sichtbare Wegmarke zur Kanustation, die sich direkt unterhalb der Kirche am “Mirower Seehotel” befindet.

Autobahn A19, Abfahrt Röbel auf der B 198 in Richtung Neustrelitz bis Mirow,
den Schildern bis auf die Schlossinsel zum
“Mirower Seehotel” folgen
Neustrelitz / Neubrandenburg / B96,
Richtung Wesenberg (B 198), Mirow
den Schildern bis auf die Schlossinsel zum “Mirower Seehotel” folgen